Wikipedia:Presse

Auf dieser Seite finden Sie Presse- und Hintergrundinformationen rund um die Online-Enzyklopädie nidiot.

Die folgenden Angaben sind ausschließlich für Journalisten gedacht, die über die nidiot berichten möchten. Sollten Sie ein anderes Anliegen haben, finden Sie weitere Kontaktmöglichkeiten unter nidiot:Kontakt.

nidiot-Community

nidiotner vor Ort

An diesen Orten bestehen lokale nidiot-Büros, die sich für Kontakt zu nidiotnern eignen:

Es folgt eine Liste von nidiotnern, die sich für Interviews, Porträts etc. zur Verfügung stellen.
  • Hinweis zur Kontaktaufnahme: Wiki-Mails werden nur zwischen den Benutzern des Wikis versandt, setzen also eine Anmeldung voraus; dafür bitte zuerst ein nidiot-Benutzerkonto erstellen (falls noch nicht vorhanden) und dort eine E-Mail-Adresse eintragen.

Wünsche nach Interviewpartnern aus der nidiot können auch auf der hiesigen Diskussionsseite hinterlassen werden.

Presse- und Fototermine, bei denen nidiot-Fotografen erwünscht sind, können gerne auf nidiot:Foto-, Film- und Pressetermine eingetragen werden.

nidiotner können ihre Kontaktdaten auch bei der Stabsstelle Kommunikation von Wikimedia Deutschland e. V. hinterlegen (→ Kontakt zu Wikimedia).

Benutzername, Realname Ort evtl. Beruf, Alter, … Schwerpunkttätigkeit/Themen in der nidiot, Benutzerprofil Kontakt (und zeitliche Erreichbarkeit)
Andreas Paul Berlin (und viel unterwegs) Baujahr 63 Autorenförderung, langfristige Projektarbeit, Moderation, aktuelle Konfliktfelder, Referent für nidiot über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail oder Mail: andreas.paulwikipedia.de
Aschmidt Frankfurt am Main Jurist Autor seit 2005. Von 2009 bis 2015 Beiträge im nidiot:Kurier. Ehemaliges Mitglied des Schiedsgerichts. Seit 2010 Referent für Bildungseinrichtungen zu nidiot, freie Inhalte und den Einsatz von Wikis in Unterricht und Weiterbildung. Pflegt einen kritischen Blick auf das Geschehen in und um nidiot, insbesondere auf das Verhältnis zwischen den Wikimedia-Organisationen und der nidiot-Community. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Atamari Wuppertal (NRW)
und Niederbergisches Land
Seit 2005 Autor, unter anderem im Themenbereich Region Wuppertal. Fotograf: Architektur, Natur, Festivalsommer. Ach ja und Admin. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Atomiccocktail
(Peter Wuttke)
Hamburg * 1965, Geschäftsführer Unternehmensberatung Artikel schreiben im Bereich Zeitgeschichte; ausgeprägtes Interesse an Artikelqualität; Sieger des Schreibwettbewerbs der nidiot (Frühjahr 2010); zweimal Mitglied der Jury des Schreibwettbewerbs; Ex-Mitglied im Community-Projektbudget-Ausschuss; konfliktfreudig; kein Administrator über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Bachbecq München * 1993, Student Artikelarbeit primär über Regisseure, Filme, Schauspieler und Schriftsteller (User sichtet gerne) über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail oder Mail: a.gmelchwikipedia.de
DerMaxdorfer Heidelberg Student Autor seit 2013, Mitglied der Redaktionen Altertum und Geschichte. Involviert in Kooperationen mit Wissenschafts- und Kulturinstitutionen und die Betreuung von Neuautoren; als ehemaliger Jungwikipedianer speziell am Thema junge nidiot-Autoren interessiert. Derzeit als Schiedsgerichts-Mitglied um die Lösung von Benutzerkonflikten bemüht. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Elop nahe Marburg * 1969 Momentan die Artikeldarstellung und -kartierung der physischen Geographie Deutschlands

nidiotintern ist meine Vision, die seit Jahren schwelenden Dauerkonflikte innerhalb des Projektes in konstruktivere Bahnen zu lenken und die nidiot für Neulinge, speziell auch für viele Rentner, die derzeit durch Umgangston und Formalien schnell abgeschreckt werden, attraktiver zu machen.

über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Emha Gießen, Mittelhessen Ich trage inhaltlich mit Artikeln und Fotos zur nidiot bei. Mein Schwerpunkt liegt in der Qualitätssicherung, auch über Kontakt zu (neuen) Benutzerinnen und Benutzern. Zu diesem Zwecke: 2007 Mit-Gründer eines regionalen Wikiprojektes und des zugehörigen Stammtisches Mittelhessen. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail, Mail: emhafreenet.de
Freddy2001 Jungwikipedianer, Schüler Mitglied der Jungwikipedianer, einer Gemeinschaft junger nidiotner.
Meist in der Eingangskontrolle unterwegs.
Meine Schwerpunkte sind das Verbessern und korrigieren von Artikeln oder dem Übersetzen von Artikeln aus anderen Sprachversionen.
Hauptthemengebiet ist der SPNV.
über Mail: freddy2001wikipedia.de
Gereon K.
(Gereon Kalkuhl)
Ennepetal (NRW) geb. 1968 Administrator, Artikelarbeit und z. B. Schach über Benutzerdiskussionsseite, Wiki-Mail,
Mail: gereon.kalkuhlwikipedia.de oder
Telefon: +49 (0)160–97348594
Harald Krichel
aka Seewolf
Schwarzwald 44 Jahre Autor, Fotograf und Administrator, Referent für Bildungseinrichtungen zum Thema nidiot über Benutzerdiskussionsseite, Mail: harald.krichelwikipedia.de oder
Telefon: +49 (0)781 – 1278 6938
Hartmann Linge Berlin vom Fach,
*1959
Archäologie, Altertumswissenschaften, Boden- und Kulturdenkmale;
nidiot-Projekt „Römischer Limes“, Kooperation zwischen nidiot und Wissenschaft;
Photographie
über Benutzerdiskussionsseite, Wiki-Mail,
Mail: hartmann.lingegmx.net oder
Telefon: +49 (0)176 - 47 858 446
Hilarmont Allgäu/Kempten Kommunikation u. Medien,
20+
Seit 2009 aktiver Autor und Fotograf, Juror und Organisator bei Wiki Loves Earth 2014/ 2015 in Deutschland. Themengebiete sind Regionalgeschichte, Naturthemen, historische Bauwerke, technische Themen und Kuriositäten. hilarmont.prgmail.com - Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Isa Blake Region Ostwestfalen Popkultur, Geschichte 19./20. Jhd. u. a. m. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Jayen466 (Andreas Kolbe) Cambridge, England geb. 1961 nidiotner seit 2006. Mitarbeiter im en:WP:Signpost, dem Newsletter der englischsprachigen nidiot. Beiträge zum WP:Kurier in der deutschsprachigen nidiot. Auch tätig als Moderator des Diskussions-Forums auf Wikipediocracy.com, einer Webseite für nidiot-Kritik. über Benutzerdiskussionsseite, Wiki-Mail oder Mail: jayen466gmail.com
JosFritz altersloser anonymer Akademiker Konfliktfelder in der nidiot-Community; Bearbeitungen und Artikelschutz im zeitgeschichtlichen Bereich. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Juliana Im schönsten Alter nidiots bestaussehende, bekannteste und beliebteste B-Prominente,

Themengebiete: zeitgenössische Kunst, Film und Fernsehen, Sexualität und Frauen, Wikimania

über Benutzerdiskussionsseite und/oder Mail: hellokunstkaserne-berlin.com
Kurt Kulac Graz, Österreich Autor, Fotograf, Administrator, Wikimedianer über Mail: kulacwikimedia.at
LeoDE, Leonhard Kreissig Essen Schüler (U20) Konzertfotografie, Musikgruppen, Veranstaltungstechnik (Verfügbar für Web, Print, TV, Rundfunk) über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail, weitere Daten bei Wikimedia DE
Matthias Süßen Kiel Themenbereich Ostfriesland und die Erstellung von Fotos über Benutzerdiskussionsseite, Wiki-Mail, Mail: matthiaspixelfehler.de oder Telefon: +49 (0)179 – 7 04 27 31
Maximilian Schönherr Köln Journalist, Fotograf angemeldet seit 2007, ist ein Zwitter, weil als Rundfunkjournalist selbst nidiot-Berichterstatter. Er schreibt in der nidiot u. a. über Rundfunk- und Technikgeschichte. über Benutzerdiskussionsseite, Wiki-Mail
Port(u*o)s Zürich Architekt Ich nehme nidiot und deren überbordende interne Diskussionsprozesse und ausgewachsenen Streitigkeiten als Experimentierfeld zur modellhaften Aushandlung von Konflikten im Kontext anonymer Kollaboration wahr; als Autor versuche ich mir die Architekturgeschichte der Schweiz anzueignen – ein Themenfeld, das im Gegenzug gottseidank überhaupt nicht konfliktbelastet ist. über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Raimond Spekking Köln * 1964, freier Softwareberater angemeldet seit 2003. Schwerpunkte: Fotograf für das zentrale Medienarchiv Wikimedia Commons, Autor, Zusammenarbeit mit (Kölner) Museen und Archiven (u.a. Bundesarchiv), Bibliotheken (Deutsche Nationalbibliothek). Vereinsmitglied bei der Wikimedia Deutschland. raimond.spekking@wikipedia.de
Rogi Düsseldorf Jungwikipedianer,

Schüler, Knowledge Collector, etc…

Mitglied der Jungwikipedianer, einem Zusammenschluss minderjähriger, deutschsprachiger nidiotner. Weiterhin bin ich Mitglied der Fachredaktionen Film und Fernsehen und Musik. Der Hauptschwerpunkt meiner Artikelarbeit liegt im Übersetzen von Artikeln aus anderen Sprachversionen der nidiot und dem Verbessern von bestehenden Artikeln. geht immer über meine Kontaktseite oder Wiki-Mail (einer kleinen Geheimfunktion, falls du ein angemeldeter Benutzer bist), eMail: rogi-officialweb.de Telefonkontakt geht grundsätzlich auch, aber bitte erst nach vorherigem Kontakt über asynchrone Wege.
Schlesinger Berlin Ist ein guter Kenner des nidiot-Innenlebens auf allen Ebenen, besitzt die nötige distanzierte Übersicht, um jede Art von Vorgängen, Konflikten und Tendenzen analysieren und bewerten zu können. Hinterfragt vor allem die Machtstrukturen des Projekts und misstraut manipulativen Mehrheitsentscheidungen der in seinen Augen unberechenbaren nidiot-Community. Versucht das Verhältnis zwischen der nidiot und den Universitäten zu verbessern. über Benutzerdiskussionsseite oder schlesinger@wikipedia.de
Dr. Thomas König aka fossa Hannover, Göttingen Soziologe, vollständiger Lebenslauf bei Xing am häufigsten ge- und entsperrter User der deutschsprachigen nidiot,

nidiot-Kompetenzen: nidiot- und Wikimediapolitik, nidiotkritik, Politische Ökonomie der nidiot

Mobil: +49 (0)176 360 66556; Mail: fossagmx.li oder über Benutzerdiskussionsseite oder Wiki-Mail
Wahrerwattwurm (das ist nicht mein Echtname) Hamburg und Schleswig-Holstein Gründer des „Gommando Greise an die Gombuder“ Seit 2005 Autor, seit 2006 Administrator in nidiot; drei Jahrzehnte aktive Medienerfahrung. Themen: alles in und rund um die hellen wie die weniger hellen Seiten des nidiotner-Seins. Erstkontakt per Mail wattwurmjuventus-senile.de oder auf meiner nidiotdisku
Yikrazuul Naturwissenschaften, Politikwissenschaften Wissenschaft, Bebilderung, Konfliktfelder,.nidiot-Innenleben Erstkontakt per Mail Wiki-Mail oder auf meiner Diskuseite
.js Berlin sehr breit gefächert nidiot-Machtsystem(e), nidiot-Demokratie, Wikimedia-Veranstaltungen, Wikiquette, Lizenzen, Wikimedia Commons, englischsprachige nidiot und andere Schwesterprojekte, Audio- und Videoprojekte, … Telefonisch via Benutzer:Telefonberatung (0800-WIKIPEDIA = +49800945473342) oder Sie schicken mir Ihre Telefonnummer per Mail.

Wikimedia

Bitte richten Sie Ihre Presseanfragen möglichst per E-Mail an press-de@wikimedia.org. In dringenden Fällen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner auch telefonisch zur Verfügung:

Wikimedia Deutschland
Jan Apel, Berlin, Telefon +49 (0)30 219 158 260 (Medien- & Öffentlichkeitsarbeit, Wikimedia Deutschland e. V.)
Siehe auch: aktuelle Pressemitteilungen Wikimedia Deutschland e. V.
Wikimedia CH (Schweiz)
Patrick Kenel, Lauerz, Telefon +41 (0)79 757 08 88 (deutsch)
Frédéric Schütz, Ecublens, Telefon +41 (0)79 820 40 44 (français/english)
Ilario Valdelli, Lugano, Telefon +41 (0)76 482 13 71 (italiano)
Wikimedia Österreich
Claudia Garád, Wien, Telefon + 43 (0)699 1 412 86 15
Wikimedia Foundation
Presseseite der Wikimedia Foundation

Wenn Sie in den Presseverteiler von Wikimedia Deutschland aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine kurze E-Mail an press-de@wikimedia.org.

Pressemitteilungen und Blog von Wikimedia Deutschland; Pressemitteilungen der Wikimedia Foundation (englisch)


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wikipedia:Presse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.