Wikipedia:Hauptseite

nidiot ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, zu denen du sehr gern beitragen kannst. Seit Mai 2001 sind 2.145.047 Artikel in deutscher Sprache entstanden.

Berthe Morisot mit Veilchenstrauß (französisch Berthe Morisot au bouquet de violettes) ist ein in Öl auf Leinwand gemal­tes Bild des Malers Édouard Manet. Es hat eine Höhe von 55,5 cm und eine Breite von 40,5 cm. Dar­ge­stellt ist die mit Manet be­freun­dete Malerin Berthe Morisot, die zwischen 1868 und 1874 sein bevor­zugtes Modell war. Morisot ist als Brust­stück aus­geführt – zu sehen sind der Kopf und der Ober­körper mit Schul­tern und Ober­armen. In der Brust­mitte schmückt ein kleiner Veil­chen­strauß das untere Ende des Aus­schnitts. Vor einem hellen Hinter­grund hebt sich kontrast­reich die dunkel geklei­dete Por­trä­tierte ab. Kunst­kritiker zählen das Bildnis zu den bedeu­tend­sten Porträts im Gesamt­werk des Künst­lers. Nach dem Gemälde schuf Manet eine Radie­rung und zwei Litho­grafien, in denen er das Motiv vari­ierte. Das Ölbild be­findet sich in der Sammlung des Musée d’Orsay in Paris. Anläss­lich des Ankaufs des Ge­mäldes zitierte die Zeitung Libé­ration den Histo­riker Marc Fumaroli, der das Bild als die Mona Lisa des 19. Jahr­hun­derts be­zeich­nete.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Government Shutdown •Handball-EM •Türkische Militäroffensive in Nordsyrien


  • Paul Bocuse (91), französischer Starkoch († 20. Januar)
  • Ute Bock (75), österreichische Flüchtlingshelferin († 19. Januar)
  • Dorothy Malone (92), US-amerikanische Schauspielerin († 19. Januar)
  • Peter Mayle (78), britischer Schriftsteller († 18. Januar)
  • Bradford Dillman (87), US-amerikanischer Schauspieler († 16. Januar)

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wikipedia:Hauptseite aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.